Fehlzeiten optimieren

Fehlzeiten können unterschiedlichste Gründe haben. Um den Krankenstand zu senken ist es wichtig, die Ursachen herauszufinden. Insofern ist der Umgang mit der Abwesenheit von Arbeitnehmern keine einfache Herausforderung in der Personalarbeit. Erfahren Sie in unserem E-Book, was bei krankheitsbedingtem Fehlen zu beachten ist, wie sie das Fernbleiben von der Arbeit in Ihrer Personalplanung abbilden können und welche Dos and Don’ts bei der Reduzierung von Fehlzeiten existieren.

Mehr zum Inhalt

Aus dem Inhalt

Quellen für Daten zu Krankenstand und Fehlzeiten

Abschnitt Quellen für Daten zu Krankenstand und Fehlzeiten cover

Die folgende Checkliste gibt Aufschluss über die Quellen, die Daten zu Krankenstand und Fehlzeiten aufführen. Sie ist unterteilt in allgemeine Daten und unternehmensspezifsche Daten. Letzteres dient vor allem als Hinweis, wie Sie diese unternehmensintern erfassen können.

Formen und Auswirkungen von Abwesenheiten

Abschnitt Formen und Auswirkungen von Abwesenheiten cover

Abwesenheiten sind ärgerlich und kosten das Unternehmen Geld. In folgender Übersicht stellen wir Ihnen die häufgsten Formen von Fehlzeiten vor. Ist erst einmal klar, worin das Fernbleiben ihren Grund hat, lässt es sich auch leichter damit umgehen bzw. lässt sich bestenfalls vermeiden.

In 3 Schritten zu einer fehlzeitdeckenden Personalplanung

Abschnitt In 3 Schritten zu einer fehlzeitdeckenden Personalplanung cover

Die fehlende Anwesenheit von Mitarbeitern kann im Unternehmen zu einem Problem in der Personalplanung führen. Volatilität in der Personalplanung und -bedarfsdeckung, die durch Fehlzeiten entsteht, ist immer teuer. Wie man mit Fehlzeiten – konkret mit zu hohem Krankenstand – umgeht und was man dagegen tun kann, wird in den nachfolgenden Schritten dargestellt.

Dos und Don'ts im Umgang mit Mitarbeiterabwesenheiten

Abschnitt Dos und Don'ts im Umgang mit Mitarbeiterabwesenheiten cover

So verständnisvoll wir auch sein wollen, ungeplante Fehlzeiten bleiben ein Ärgernis. Wie gehen wir am besten damit um? Wann führen wir Rückkehrgespräche, wann sind Versetzungen angemessen? Für diese Fragen haben wir die wichtigsten Dos und Don’ts zusammengestellt. So agieren Sie einerseits sicher und professionell, andererseits fair gegenüber dem Mitarbeiter.